Fotografin Petra Coddington Dortmund

Fotografin Dortmund – der Beruf für mich

Hej, ich bin Petra Coddington. Als Fotografin Dortmund, spezialisiert auf Portraitfotografie, unterstütze ich Sie dabei endlich die Bilder zu bekommen, die Sie sich schon lange wünschen.

Den Beruf der Portraitfotografin übe ich seit mehr als 25 Jahren aus und er macht mir immer noch extrem viel Spaß.

Es macht mich glücklich, Menschen zu beweisen, dass sie viel besser aussehen, als sie immer dachten und ich lasse mich gerne von Ihnen inspirieren. So entstehen viele gute Ideen während des Fototermins.

Sollten Sie über sich selber denken, dass…

  • Sie nicht fotogen sind
  • die Bilder sowieso nichts werden
  • Sie kein Model sind
  • Sie noch 5 Kilo abnehmen müssen

… dann beweise ich Ihnen, dass das so nicht stimmt.

Um die Portraits zu machen, die zu Ihnen passen, brauchen wir einen Plan.

Deshalb biete ich Ihnen meine Zeit, Erfahrung und mein Können an. Als Fotografin Dortmund unterstütze ich Sie dabei, die beste Version ihrer selbst zu erschaffen. Ihre Bilder sollen Ihr Herz höher schlagen lassen.

Wo wollen/sollen wir Ihre Portraits fotografieren?

Im meinem Studio in Dortmund? Oder lieber in Ihrem Unternehmen? Im Grünen? An der Nordsee oder in Bayern? Und welches Ergebnis brauchen Sie? Die Bilder in digiatle Form? Ein gedrucktes Produkt wie z.B. ein Wandbild, eine Foliobox, ein Album oder Fachabzüge?

Oder hätten Sie gerne beides?

Unsere Zusammenarbeit

Respekt

Wir schätzen uns, gehen höflich und ehrlich mit einander um.

Für mich zählt der Mensch an sich. Mir ist es egal, wo jemand herkommt, welche Religion er/sie ausübt, welche Hautfarbe ein Mensch hat.

Ich teile die Menschen in 2 Kategorien ein – „Pappnase“ – „Nichtpappnase“.

Neugier

Ich liebe es, jeden Tag neue, interessante Menschen kennen zu lernen. Und bin natrürlich neugierig darauf, wer Sie sind und was Sie dazu bewegt, Portraits machen zu lassen.

Qualität

Wenn Sie schon Geld investieren, dann verdienen Sie das Beste dafür, das ich ich Ihnen bieten kann.

Zuverlässigkeit

Wenn ich Ihnen etwas zusage, dann sollen Sie es auch bekommen.

Als professionelle Fotografin arbeite ich schon lange

Als ich 16 J. alt war, wäre ich nie auf den Gedanken gekommen, diesen Beruf zu ergreifen, denn die Fotografie war nie mein Hobby. Professionelle Fotografin mit einem eigenen Fotostudio in Dortmund?

Mit 21 fing ich meine 3-jährige Lehre/Ausbildung im Handwerk in Münster an. Nach 3 Jahren durfte ich mich dann Gesellin im Fotografen-Handwerk nennen.

Da es nicht so viele Lehrstellen gab, musste ich mehrere Jahre danach suchen.

In der Zeit dazwischen habe ich mein Fachabitur für Gestaltung gemacht.

Um Fachwissen zu erwerben und für Arbeitgeber interessant zu sein, habe ich längere Praktika in einer Werbeagentur und einer Druckerei (Offset- und Siebdruck) absolviert.

Meisterin im Fotografen-Handwerk

1997 habe ich dann meinen „Meister im Fotografen-Handwerk“ gemacht.

Zu der Zeit arbeitete als Studioleiterin. Die Meisterkurse, die einiges an Geld, 2 Jahresurlaube, Zeit und Nerven gekostet haben, habe ich „nebenbei“ gemacht.

Nebenbei heißt… abends nach der Arbeit und an Wochenenden in meinem Job als Studioleiterin eines großen Fotostudios.

Wenn man etwas wirklich will, muss man dafür kämpfen. Und das habe ich getan.

  • Portraitfotos & Hochzeitsfotos als Studioleiterin
  • Presse- und Portraitfotografin im internationalen Pferdesport z.B. CHIO Aachen, für diverse Fachzeitschriften.
  • Schiffsfotografin auf einer „AIDA“ in Europa
  • Werksfotografin beim Konzern „Dortmund Stadtwerke“ (DSW21) in der Fotoabteilung.

Petra Coddington – Selbständige Fotografin Dortmund

Nachdem ich in den verschiedensten Bereichen als angestellte Fotografin gearbeitet habe, wurde es Zeit, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Und das habe ich 2004 mit meinem eigenen Fotostudio in die Tat umgesetzt.

Ich komme aus einer Handwerkerfamilie mit Meisterinnen und Meistern. Eine meiner Großmütter war Schneidermeisterin, mein einer Großvater Tischlermeister und der andere Schumachermeister. Vielleicht liegt mir das ja doch im Blut.

Einige Stationen meines Berufslebens

  • Gesellin Fotostudio für Portrait- und Hochzeitsfotografie
  • Pressefotografin im internationalen Pferdesport – CHIO Aachen, Hamburger Derby, Verden, Warendorf, Balve, Frönden-Hardenberg, Münster, Worldcup ’s-Hertogenbosch, u.v.m.
  • Studioleitung Portrait- und Hochzeitsfotografie
  • Fotografin auf einem Kreuzfahrtschiff (AIDA – wollte ich immer schon mal machen)
  • Werksfotografin Dortmunder Stadtwerke Konzern

Und ganz nebenbei

Seit mehr als 30 Jahren fotografiere ich Konzerte.

Bis ich das raus hatte, hat es einige Jahre gedauert. Zuerst analog, dann digital.

Seit der Saison 2010/2011 arbeite ich regelmäßig für das KONZERTHAUS DORTMUND als Konzertfotografin. An Abenden und Wochenende versteht sich.

Wenn sich das für Sie richtig anhört

würde es mir sehr viel Spaß machen, Sie kennen zu lernen, mit Ihnen zusammen Ihr Fotoshooting in Dortmund oder einem anderen Ort zu planen, die Fotos zu machen und dabei viel Spaß zu haben.