Portraitfotos Generationenfotos in Dortmund. 2 Frauen weiße Kleidung weißer Hintergrund. Das Familien Fotoshooting ihrer Fotografin

Wichtige Portraitfotos lässt man sofort machen

Portraitfotos jetzt machen lassen… man weiß nie, ob man noch die Zeit dazu hat.

Portraitfotos, Kinderfotos und Teenager Portraits.

Ich bin seit 30 Jahren Berufsfotografin. Meine Spezialität sind Fotos von und mit Menschen und habe schon viele Situationen mitbekommen, in denen Menschen vor meinen Augen geweint haben, weil Sie einen ganz wichtigen Menschen verloren haben.

Oft gab es kein aktuelles Foto. Und gerade Portraitfotos sind doch wichtige Fotos… denn leider verschwimmt mit der Zeit die Erinnerung an das Aussehen. Man möchte ein Foto dieses Menschen aufstellen, an die Wand hängen, auf dem Smartphone am Herzen mit sich herumtragen, um sie/ihn jeden Tag sehen zu können.

Früher haben wir dann von Passfotos, die ja wie kleine Portraits waren, Reproduktionen gemacht… aber von biometrischen Passbildern geht das nicht mehr.

Fast jeder hat einen Menschen in der Familie, der/die an Demenz, Alzheimer oder Parkinson leidet. Dieser Mensch ist noch da, aber irgendwie auch nicht.

Gerade in den Anfängen dieser Krankheiten sind diese Menschen oft ungeduldig, aggressiv und können sich nicht lange konzentrieren. Sie schauen einem nicht mehr in die Augen und wirken verloren.

Aber gerade jetzt sollten Sie mal überlegen, ob es nicht Sinn macht, eine gute Aufnahme, vielleicht als Familienfoto oder Paarportrait getarnt, machen zu lassen. Fotos von Opa und Oma mit den Enkelkindern sind Aufnahmen für Generationen… für die Ewigkeit.

Der Gedanke… „Ich habe ja ein Handyfoto“ ist gut.

Aber… wann haben Sie das letzte Mal ein richtig belichtetes, scharfes Handyfoto gesehen? Noch nie? Auf dem Handy, dem Tablet und auch auf Ihrem Monitor sieht alles gut aus… aber wenn Sie Ihre Fotos vergrößern lassen?

Und auch, wenn man eine digitale Kompaktkamera oder eine digitale Spiegelreflexkamera benutzt, können durch Unwissenheit Fehler passieren.

Eines Tages sollte ich von der Datei eines schönen Urlaubsfotos, eines Kunden, einen Abzug zum Aufhängen machen. Leider stellte sich heraus, dass die Datei an sich nur 5×7 cm groß war und dadurch der Kopf der Person am Strand extrem winzig.

Was war passiert?

Der Kunde hatte die Kamera neu und beim Ausprobieren hatte er einige Einstellungen seiner Kamera umgestellt. Die Aufnahmequalität der Dateien war auf niedrigste Stufe gestellt, so dass ganz viele Fotos aufgenommen werden konnten. Dadurch waren die Aufnahmen extrem klein. Für einen Monitor super, für Abzüge, eventuelle sogar für Ausschnitte, extrem schlecht.

Und so eine Speicherkarte ist günstig und kann immer wieder bespielt werden. Darum… bitte nicht an der Speicherkarte sparen.

Also… vereinbaren Sie in den nächsten Tagen einen Termin für Portraitfotos… Kinderfotos… Generationenfotos…

rufen Sie an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Denn… wichtige Fotos macht man sofort… wenn Sie es jetzt nicht machen, machen Sie es nie.

Am 28.05.2019 wurde dieser Artikel aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.